Seit 1976 fahre ich nun Zweiräder aller Marken und Leistungsstufen.

Begonnen hat alles 1976 mit einem Kreidler Florett das ich mir in mühsamer Ferienarbeit zusammengespart hatte. 1978 kam dann mit einer Yamaha RD250 das erste etwas schnellere Gerät in Haus. Die ersten Touren z.B. nach Barcelona standen an, was bei der damaligen Technik noch ein ziemliches Abenteuer war.

Es folgten bis heute viele tolle Maschinen die mich über viele Kilometer begleiteten. Seit 2008 fahre ich nun das für mich beste an Tourenmaschinen: Großenduros

Zuerst 3 Moto Guzzi Stelvio, immer ca. 3 Jahre und 40000 km, und jetzt seit 2017 bin ich eben wie sehr viele bei BMW gelandet, da die Italiener nicht mehr das Motorrad bauen das ich haben möchte.

In ca. 500.000 gefahrenen unfallfreien Gesamtkilometern habe ich so einiges erlebt, dass ich auf dieser Seite weitergeben möchte, da es mich freut wenn sich andere Menschen auch freuen.

Viel Spaß beim Stöbern !